Haartransplantation.de - Adressen Hautärzte Mainz

Eine Haartransplantation ist nur dann möglich, wenn das Donor-Gebiet des Patienten intakt ist und zusätzlich der Patient von erblich bedingtem Haarausfall betroffen ist. Daher sollte ein eventueller Haarausfall durch Krankheit wie z.B. Schilddrüsenfehlfunktionen, oder in etwa krankhafter Haarausfall wie kreisrunder, oder diffuser Haarausfall vor einer Haarverpflanzung ausgeschlossen sein. Zudem kann ein Dermatologe das Haarausfall-Medikament Finasterid 1 mg verschreiben, dass den Haarausfall in vielen Fällen deutlich verlangsamen kann.

Hier Adressen von einigen Hautärzten – Dermatologen in Mainz:

Gönner Sabine Dr.med., Quintinsstraße 6, 55116 Mainz, 06131/227888

Dr. med. Ulrike Delcker-Heidbüchel, Große Langgasse 2, 55116 Mainz, 06131/234501

Zu den Dermatologen in Marburg
Gerüchteküche Hollywood

 

 Bild: www.pixelio.de

Dense Packing

 

Design Haarlinie

 

Benötigte Graftanzahl