Empfangsöffnungen/Einsetzung der FU`s - Grafts

Die Follikulären Einheiten (FU`s) -  entweder direkt einzeln mit FUE, oder mit Hilfe eines Hautstreifens entnommen und dann in einzelne FU`s präperiert - werden anschließend in vorher gebildete Empfangsöffnungen eingesetzt.

Dabei unterscheidet man folgende Möglichkeiten der Bildung von Empfangsöffnungen:

- Laser

- Bohrer

- Öffnungen mittels Nadeln, oder Skalpellen bzw. speziellen Klingen

Empfangsöffnungen bilden mit Bohrer und Laser wird heute weniger verwendet. Insbesondere beim Laser besteht tendenziell eine zu hohe Gefahr der Verletzung des umliegendes Gewebes, so dass sich die anschließend eingesetzten Haarfollikel nicht richtig ernähren können und dementsprechend schlechter anwachsen.

Oft verwendete Instrumente sind heute entweder Nadeln, oder kleine Skalpelle, wie in etwa speziell zugeschnittene feine Klingen. Mit diesen Klingen bzw. Skalpellen, können dann laterale, seitliche Schlitze, oder aber auch sagitale (von oben nach unten) Schlitze gebildet werden. Übrigens auch mit Nadeln ist das Bilden von Schlitzen möglich und ob nun mit Nadeln, Skalpellen, oder zugeschnitten Klingen gearbeitet wird, hat man mit allen Methoden gute Resultate gesehen.

Erhebliche Differenzen gibt es jedoch bei den Größen der Instrumente. Je größer die Instrumente, umso weniger Dichte kann erzeugt werden und je kleiner die Instrumente, umso höhere Dichten sind möglich.

Öffnungen mit Nadeln:

Durchschnittliche Nadelgrößen von sehr guten Haarchirurgen liegen meist von ca. 0,5 mm (25 Gauge) bis 0,9 mm (20 Gauge).

Unterschiede der Nadelgrößen

Öffnungen von Schlitzen

Diese können mit Nadeln, Skalpellen, oder zurechtgeschnittene Klingen gebildet werden.

Cutting Edge: Das genaue zurechtschneiden von feinen Klingen

 

Selbst feine Klingen von 0,7 mm in der Länge können präperiert werden

Fertig geschnitte Klinge, im entsprechenden medizinischen Halter

Die Empfangsöffnungen werden gebildet

Die FU´s - Grafts werden eingesetzt

Beispiel eines Patienten unmittelbar nach der Operation

Zu FAQ`S 

Gerüchteküche Hollywood

 

 Bild: www.pixelio.de

Dense Packing

 

Design Haarlinie

 

Benötigte Graftanzahl